Das VCH Sommerfest

Bei allerbestem Wetter gab es am Samstag für etwa 70 Teilnehmer Kaffee, Kuchen und gute Musik zur Einstimmung für eine etwa 80 Km lange Ausfahrt durch das Schaumburger Land. Vielen Dank an unseren Tourenwart, Herrn Dr. Polinski, für diese großartige Strecke! Es war superschön und absolut angenehm zu fahren! Lina hat erfolgreich ihren allerersten Corso gefahren und das herrliche Wetter hat den Rest zu dieser Formvollendeten Ausfahrt beigetragen!
Nach der Ausfahrt war der Grill bereits heiß und es gab ein opulentes Grillbuffet mit nahezu endlosen Salaten, Beilagen, Saußen und natürlich gut gekühlten Getränken. Es gab Zwei- und Viertaktgespräche, neue Bekanntschaften mit Gästen anderer Clubs und einen super Nachmittag in entspannter Atmosphäre.

Meiner Aufforderung, bitte ausreichen zu trinken, wurde mehr als entsprochen und so hatte das Bar-Team den restlichen Tag keine ruhige Minute mehr. Trotz übermenschlicher Bemühungen einiger Teilnehmer bis in die frühen Morgenstunden und der Motivation durch feinste Tanzmusik, hatten wir aber am Sonntag noch immer einige Kisten Bier übrig – keine Ahnung, wie das passieren konnte!

Obwohl wir mehrere Gäste am Ende ins Haus und in Ihre Zelte tragen mussten, waren (fast) alle standhaften Bargäste zum Frühstück am nächsten Morgen wieder da. Wir haben den Sonntag dann nach einem mehr als ausgiebigen Frühstücksbrunch mit Rührei, Brötchen, Kaffee und Kuchen und einer schönen zweiten Ausfahrt mit anschließendem Eisessen ausklingen lassen.

Selbst der anschließende Abbau am Sonntag Nachmittag lief entspannt und reibungslos! Ich möchte mich bei allen Teilnehmern, Helfern, Fahrern, DJs, Grill und Barspezialisten bedanken! Des Weiteren wünschen wir allen Teilnehmern mit Bierschnupfen und Getränkeschaden gute Besserung!
Außerdem möchten wir hiermit alle Lesenden, alle Ehemaligen, Freunde und Vespafahrer, ob Clubmitglied oder nicht, zur nächsten Veranstaltung einladen! Ihr seid alle herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.